Mit "weltwärts" nach Indien

Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst "weltwärts" ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, mit dem junge Menschen durch ehrenamtliche Tätigkeit in Entwicklungsländern internationale Erfahrungen sammeln und interkulturelle Kompetenz und Qualifikationen für ihre berufliche Orientierung erwerben können. Beim Freiwilligendienst steht das entwicklungspolitische "Lernen durch tatkräftiges Helfen" im Vordergrund.

Mit der Teilnahme an "weltwärts" will AVI Deutschland e.V. jungen Menschen die Gelegenheit bieten, durch direkte Mitarbeit in verschiedenen Einrichtungen interkulturelle, fachliche und persönliche Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit zu sammeln sowie Landeskenntnisse und soziale Kompetenzen für das Leben und Arbeiten in einer anderen Kultur zu erwerben.

Wer Interesse an einem weltwärts-Freiwilligendienst in Auroville für 2018/2019 hat, kann sich noch bis zum 11. Dezember 2017 bewerben. 

                2016 07 Auroville 28.02.16